Jetzt reinhören: Klanghighlights mit dem Audeze LCD-2 Classic

Ursprünglich nur für den amerikanischen Markt bestimmt, hat Audeze den LCD-2 Classic dann doch in einem größeren Radius veröffentlicht. Und das ist auch gut so! Der magnetostatische Kopfhörer referiert auf die Headphones, die maßgeblich zur Erfolgsgeschichte des kalifornischen Herstellers beitrugen, hebt die Messlatte aber noch einmal ganz neu an. Verschaffen wir uns einen Überblick.

Ausstattung und Zubehör

Der Kopfhörer kommt mit einem 2 m langen Anschlusskabel, welches natürlich abnehmbar ist. Als Anschluss fungiert ein 6,3 mm Klinkenstecker. Außerdem liegen dem LCD-2 Classic eine elektronische Bedienungsanleitung sowie eine individuelle Garantiekarte bei.


Das Gehäuse besteht nicht mehr aus Holz, sondern aus einem schwarzen, glasfaserverstärkten Nylongewebe, welches auf den Namen „Crystal Infused Nylon“ hört. Mit jenem möchte Audeze für ein resonanzfreies Abspielen sorgen. Dadurch wird deutlich, dass in jedem Schritt der Klang mitgedacht wurde. Ohrpolster und Kopfband (welches mit Hilfe von gerasterten Stahlstangen justiert werden kann) bestehen schließlich aus einem Proteinleder, das den Tragekomfort steigert und für besonders langanhaltende Stabilität sorgt.

Technik

Treibermembranen mit verringerter Materialstärke führen zu einem besseren Impulsverhalten bei dem LCD-2 Classic. Das ist eine Neuerung, die sich auch besonders positiv auf das Hörvergnügen auswirkt. Spannend ist außerdem, dass die patentierten Fazor-Elemente (sie sorgen u.a. für einen besseren Phasengang und größeren Frequenzumfang) bei dem Kopfhörer keinen Anklang fanden und Audeze sich somit wieder der technischen Ausführung der ersten Serie von 2009 anpasst.

Klang

Dass der LCD-2 Classic klanglich bestechen würde war irgendwie absehbar. Tatsächlich überzeugt er allem voran durch seine homogene Wiedergabe und es dürfte auch nicht überraschend, dass er im Bassbereich tolle Leistungen erzielt. Die Mitten sind plastisch und satt, die Kangfarben der Höhen authentisch. So entstehen warme Töne – ein audiophiler Genuss!

Abschluss

Audeze blickt auf zehn Jahre Entwicklung im Klangbereich zurück und lässt diese in den LCD-2 Classic einfließen. Was daraus folgt sind langzeitiges Vergnügen am Hören und große Freude im Klangbereich. Die Klangstruktur des einstigen Trendsetters wurde übernommen, der Kopfhörer selber entspricht aber dem heutigen Niveau. Ein spannendes Modell, dem man unbedingt Gehört schenken sollte!

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.