Für alle was dabei: Die Custom-Familie von Beyerdynamic

Beyerdynamic zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Herstellern von Audiotechnik. Ein Grund ist vermutlich, dass die Heilbronner für jeden Geschmack etwas kreieren. So auch mit der neuen Custom-Reihe. Sie besteht aus drei erstklassigen Kopfhörern, die in den Bereichen Hobby, Monitoring und Gaming überzeugen. Und das schauen wir uns einmal an!

Beyerdynamic Custom One Pro PLUS

Bei dem Custom One Pro PLUS handelt es sich um geschlossene Over-Ear-Kopfhörer mit einem Kopfbügel aus Metall, deren größte Stärke ihre Individualität ist. Diese zeigt sich in vielen verschiedenen Facetten. Eine der wichtigsten Eigenschaften ist die Möglichkeit, über einen sogenannten Sound Slider ein Klangprofil zu erstellen, welches sich je nach Musikrichtung und persönlichen Präferenzen variabel anpassen lässt. Insgesamt vier Einstellungen bestimmen über die Klarheit oder Basslastigkeit des Klangs.

Schließlich bringt der Custom One Pro PLUS zwei Anschlusskabel mit. Das flexible Spiralkabel hat eine Länge von 1,5 m, das andere wiederum ist 1,3 m lang und hat neben der 1-Knopf-Fernbedienung noch ein Mikrofon. Damit lassen sich Anrufe beantworten sowie die Wiedergabe kontrollieren. Außerdem dabei ist ein 6,35 mm Klinkenadapter und ganze 16 Design Cover aus PVC. Zusammen mit der Möglichkeit, die Kopfhörer durch Ohr- und Kopfpolster zu modulieren, ergibt sich auch der Name Custom One Pro PLUS: Denn jede*r kann sich die Kopfhörer individuell so gestalten, wie man es am liebsten hätte.

Beyerdynamic Custom Studio

Mit dem Custom Studio hat Beyerdynamic das Referenzmodell der Reihe geschaffen. Der geschlossene Kopfhörer ist vor allem für Monitoringzwecke geeignet. Bei längeren Aufnahmesessions im Studio und dem Mastering von Musik stellt er den idealen Begleiter dar. Wie bereits der Custom One Pro PLUS ist auch der Custom Studio ein interaktiver Kopfhörer, bei dem sich der Klang individuell einstellen lässt, vom kräftigen Bass bis zur linearen Wiedergabe. Besonders im Studio sind diese Eigenschaften unabdingbar. Das Anschlusskabel des Aufnahmekopfhörers ist in unterschiedlichen Versionen und Längen erhältlich, um passecht auf die Bedürfnisse ausgerichtet zu werden. Ein Klinkenadapter ist obligatorisch.

Als letztes Highlight dieser Headphones sei noch das System der variablen Geräuschunterdrückung erwähnt. Es werden keine Batterien benötigt. Dennoch isoliert der Monitorhörer natürlich die umgebenden Geräusche und sorgt dafür, dass das Übersprechen, welches bei Aufnahmen passieren kann, verhindert wird.

Beyerdynamic Custom Game

Der letzte im Bunde ist der Custom Game Kopfhörer. Bei diesem geschlossenen System handelt es sich um ein Gamingheadset im Stereo-Bereich. Der Sound Slider darf auch bei dem Modell nicht fehlen, wodurch er die Familie komplettiert. Auch ein anpassbares Design wie bei dem Custom One Pro PLUS, wenngleich nicht ganz so breit gefächert, ist auch für diese Headphones bezeichnend. Da er oftmals über mehrere Stunden hinweg getragen wird, hat Beyerdynamic darauf geachtet, die Ohrpolster besonders weich zu gestalten.

Alleinstellungsmerkmal des Custom Game ist zum einen die integrierte Kabelfernbedienung, die für Konsole und PC geeignet ist, sowie die Mikrofonkapsel. Das Mikrofon hat einen Poppschut, der Umgebungsgeräusche einschränkt und lässt sich flexibel und präzise positionieren. Gesteuert wird es über die Kabelfernbedienung. Diese reguliert darüber hinaus die Lautstärke. Auch bei diesem Modell ist Kabel, inklusive Headset, steckbar und ein 6,35 mm Klinkenadapter liegt bei. Der besondere Bonus ist das 1,5 m Y-Verlängerungskabel, mit dem man für jede Situation gerüstet ist und die freie Gerätewahl genießt.

Abschluss

Egal, ob man sich freizeitmäßig mit Musik beschäftigt, beruflich am Mischen ist oder den vollen Umfang am Gamingspaß genießen möchte – mit der Custom-Serie hat Beyerdynamic drei Kopfhörer erschaffen, die für jede*n etwas zu bieten haben. In unserem Kopfhörer-Studio stehen die Modelle zu kennenlernen bereit.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.