Demnächst bei uns: Neue 4K-Heimkinoprojektoren von SONY

Echtes Kinofeeling in den heimischen vier Wänden? In der Welt der Heimkino-Projektion hat sich wieder einmal viel getan und nun wartet SONY mit nativen 4K-Beamern auf. Die neue Reihe der UltraHD HDR 3D-Beamer überzeugt mit ihren hochauflösenden Bildern vom kleinen VPL-VW270ES, über den mittleren VPL-VW570ES, bis hin zum Flaggschiff VPL-VW870ES.

SONY hat bei den neuen Projektor-Modellen darauf geachtet die meistmöglichen Funktionen unter einen Hut zu bekommen. So ist es nicht verwunderlich, dass neben dem Fokus auf Filmvergnügen auch Gaming und Unterhaltung eine große Rolle spielen.

Doch zunächst einmal zur Lichtquelle und deren Leistung, denn darin unterscheiden sich die verschiedenen Modelle. Während die beiden kleineren VPL-VW270ES und VPL-VW570ES jeweils mit einer Quecksilber-Lampe ausgestattet sind, die bis zu 1.500 Lumen mitbringt, verfügt die Speerspitze der Reihe, der VPL-VW870ES, über eine Hybrid-Laser-Lichtquelle mit ganzen 2.200 Lumen. Die Laser-Lichtquelle ist für ihre Langlebigkeit bekannt und beherrscht darüber hinaus die pixelgenaue Ansteuerung, was die Schärfe der Bilder auf ein ganz neues Level hebt. Auch zum Leinwandrand hin nimmt diese nicht ab.

Allen Projektoren gemein ist 4K Motionflow. Dabei handelt es sich um die Zwischenbildberechnung zur Erhöhung der Schärfe bewegter Bilder. Insbesondere im Gaming-Bereich werden schnelle Bewegungsabläufe besonders beeindruckend dargestellt, aber auch Filme verblüffen mit mehr Details und weniger Ruckeln. Die Funktionalität ist sowohl in 2K, als auch erstmals bei voller 4K-Auflösung gewährleistet.

Eine tolle Verbesserung gegenüber der Vorgängermodelle sind die HDMI-Eingänge, die die volle Bandbreite von 18 Gbps unterstützen. Das ist natürlich aber auch eine wichtige Voraussetzung für das Abspielen der 4K/HDR-Inhalte – HDR10 und Hybrid Log Gamma sind somit ein Kinderspiel für die Projektoren. Vorteilhaft ist außerdem, dass der große VPL-VW870ES den DCI P3-Farbraum abbildet und somit besonders realistische Farben ins heimische Kino bringt.

Flexibilität wird bei den Projektoren groß geschrieben. Die Aufstellung kann man durch den stirnseitigen Lüfter auf der einen Seite und einen besonders großen Zoom-/Lens-Shift-Bereich auf der anderen Seite sehr frei wählen. Mit dem VPL-VW570ES und dem VPL-VW870ES erhält man darüber hinaus noch die überaus komfortable LensMemory-Funktion. Damit lässt sich das Bild abspeichern und per Knopfdruck jederzeit wieder abrufen.

Abschluss

Die beiden kleineren Modelle VPL-VW270ES und VPL-VW570ES werden im Oktober in unserer Vorführung eintreffen. Der große VPL-VW870ES wiederum trifft voraussichtlich Mitte November ein.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.