Sony VPL HW 40 ES angekündigt

Sony hat nun offiziell den Sony VPL-HW 40 angekündigt und damit einen kleinen Bruder des VPL-HW 55 im Sortiment.

Der Neue „Kleinste“-Beamer der Japaner – und damit einstieg in die ambitionierte und erstklassige „SXRD“-Projektion – basiert im wesentlichen auf dem HW 55. Der 40er beherrscht auch die Reality Creation zur Nachschärfung, verzichtet aber auf die Irisblende. Dadurch ist er in dunklen Szenen dem 55er unterlegen, zudem sind keine 3D-Brillen im Lieferumfang enthalten. Wer den Projektor auf einen bestimmten Farbraum kalibrieren möchte hat ebenfalls beim 55er deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten. Da der VPL-HW 40 das selbe Chassis nutzt wie der HW55 gibt es darüber hinaus kaum Unterschiede – so dass Sony mit dem HW-40 die Einstiegshürde in die äußerst hochwertige SXRD-Projektionstechnik weiter senkt.

Fazit: Der VPL-HW 40 ist leise, scharf, hell und flexibel, damit dürfte er insbesondere für ambitionierte Einsteiger und Aufsteiger ein sehr spannender Projektor sein. Insbesondere in heller Umgebung sind die Unterschiede zum teureren HW55 gering.

 

Ab jetzt in unserem Onlineshop.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Guten Tag
    Ich interessiere mich für den Sony HW40 Beamer.
    Ich möchte den Beamer bar bezahlen, oder aber zu 0% finanzieren.
    Ich bitte um ein gutes Angebot, auch vielleicht im hinblick auf die Fußball WM.
    Vielen Dank!
    MFG M. Bühnen

  2. Hallo,

    am besten rufen Sie mich an, dann können wir die Details besprechen. Beides ist möglich, entweder ein Nachlass oder eine kostenlose 0,0%-Finanzierung. Mehr am Telefon.
    030-253753-0.

    Viele Grüße,

    Frank Wollsiefen
    HiFi im Hinterhof

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.