Neu in der Vorführung: Sony 3D-Beamer, Yamaha RX-V3067 Receiver + Bluray-Player

Endlich hat unser JVC-X3 einen „3D-Kontrahenten“, genauer: Der Sony VPL-VW90 ist da. Endlich ist auch ein passender Marken-Bluray-Spieler eines sehr guten HiFi/Surround-Spezialisten Lieferbar mit dem neuen Yamaha BD-S1067. Dieser ist zwar nicht „out of the box“ 3D-fähig, wird dies aber mit einem ein Kürze erscheinendem, kostenlosen Software-Update. Der passende Verstärker dazu ist natürlich auch in unserer Vorführung: Der Yamaha RX-V 3067 bringt viele neue Features mit, die es bisher noch nicht gab bei Surround-Receivern. Über die „Scene-Select“-Tasten lassen sich jetzt auch vollkommen unterschiedliche Setups einspeichern – mitsamt freier Zuweisung der Endstufen. So lässt sich das Klanggeschehen z.B. per Knopfdruck um 90 Grad drehen – etwa wenn ich auf eine Wand TV, auf eine andere eine Projektion genießen möchte.

Ab jetzt in der Vorführung und bestellbar, Details zu den Geräten gibt es, sobald wir Sie ausführlich getestet haben.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Hi hab eine frage zu „per Knopfdruck um 90 Grad drehen“
    kann das auch der neue RX-V773 und von welcher einstellung ist das abhängig?

  2. Hallo,

    das macht der Yamaha leider auch nicht- es war eine Funktion, welche ich aus den Presets (unterschiedliche Grundeinstellungen) abgeleitet hatte, leider lassen sich die Endstufen aber nicht frei zuweisen, so das es nicht funktioniert :(.

    Derzeit ist die einzige Möglichkeit dies zu realsiieren mit einem Boxen-Matrixumschalter und Zone 2.

    Viele Grüße,

    Frank Wollsiefen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.