HiH bestückt Das Küchenhaus mit Bowers & Wilkins

00

Das Küchenhaus, renommierte Adresse für Kücheneinrichtungen und -Accessoires in der Karl-Marx-Allee 77-79, 10243 Berlin, baute den westlichen Teil seiner Ladenflächen um. Im Zuge dessen trug Hifi im Hinterhof in Absprache mit Herrn Günter Skiba, einem der beiden Geschäftsführer des Hauses, mittels 6 Paar Bowers & Wilkins CCM664 und iPad-Wandhalterung dazu bei, für klanglichen Wohlgenuss im Küchenhaus zu sorgen.

Bis die ersten Küchen und Küchenartikel betrachtet und die ersten Klänge gehört werden konnten, waren jedoch noch umfangreiche  Ab-, Um-, Vor- und Nachbereitungsarbeit zu bewerkstelligen. Die nachfolgenden Bilder geben einen visuellen Eindruck davon, dass es zunächst bei einem derartigen Projekt laut, schmutzig und staubig zugeht bis dann das Resultat näher rückt. Das Endergebnis kann sich sehen und hören lassen.

 

Strippen ziehen

Strippen ziehen.

Während zum einen Kabel durch die entsprechenden Schächte verlegt werden (Bild oben), wird zeitgleich an anderer Stelle noch vorhandener Boden entfernt (Bild unten).

Der vorhandene Fußbodenbelag wird entfernt.

Der vorhandene Fußbodenbelag wird entfernt.

Die Aussparung für die einzubauenden B&W CC6M64.

Die Aussparung für die einzubauenden B&W CCM664.

 

Die ersten Bodenfliesen sind verlegt.

Die ersten Bodenfliesen sind verlegt.

 

Nach einer weiteren Woche bietet sich dann ein deutlich anderes Bild: Die Wände sind gestrichen, Leuchtmittel installiert, erste Küchen- und Büroelemente wurden positioniert und Flächen für die Präsentation von Kücheneinrichtungen geschaffen. Das Zwischenresultat kann sich sehen lassen: Modernes, geradliniges  Ambiente, funktionale und zugleich wohlgeformte Raum-Accessoires und eine ansprechende Ausleuchtung der ca. 150 qm Fläche geben einen Eindruck, wie angenehm Kunden zukünftig bei Das Küchenhaus sich inspirieren und beraten lassen können.

Nach weiteren zwei Wochen erfolgt der Einbau der Bowers & Wilkins CCM664 und der motorgesteuerten iPad-Wandhalterung.

Für passgenauen Einbau ist noch etwas Feinarbeit notwendig.

Für passgenauen Einbau ist noch etwas Feinarbeit notwendig.

 

Blick auf die B&W CCM664, ohne Abdeckung. Gut zu erkennen: Die anwinkelbare Hochtoneinheit.

Blick auf die B&W CCM664, ohne Abdeckung. Gut zu erkennen: Die anwinkelbare Hochtoneinheit.

 

Die soeben eingebaute Halterung fürs iPad, mit dem die Beschallung gesteuert wird.

Die soeben eingebaute , motorgesteuerte Halterung fürs iPad, mit dem die Beschallung dann per App gesteuert wird.

 

Die ersten Küchenkomponenten werden platziert. das Ambiente wirkt offen und einladend.

Die ersten Küchenkomponenten werden platziert. Das Ambiente wirkt offen und einladend.

 

Geschmackvolles Kücheninterieur  stilsicher präsentiert.

Geschmackvolles Kücheninterieur stilsicher präsentiert.

 

 

Hochwertige Ausleuchtung und dezente Beschallung erleichtern die Qual bei der Küchen-Wahl.

Hochwertige Ausleuchtung und dezente Beschallung erleichtern die Qual bei der Küchen-Wahl.

Wir wünschen dem Team von Das Küchenhaus und seinen Kunden viele gute, geschäftstüchtige Stunden. Zugleich drücken wir die Daumen, dass der Ausbau des zweiten Teil des Küchenstudios zügig und zur Zufriedenheit voran geht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.