HDTV: PRO 7 und Sat 1 ab 2010 wieder in High Definition

Im Februar 2008 hat die Sendergruppe Pro7/Sat.1 die HD-Transponder abgeschaltet. Scheinbar nehmen die privaten den Startschuss des öffentlich-rechtlichen HD-Fernsehens zum Anlass, auch selbst wieder hochauflösend zu übertragen.

Nachdem RTL bereits angekündingt hat, gegen Bezahlung HD-Inhalte über Satellit zu senden, scheint Pro7/Sat.1 den Zuschauern unverschlüsselt und ohne Einschränkung HD-Material zu liefern.

So wie es aussieht setzt sich ab 2010 endlich HD-Fernsehen auf breiter Front durch – zumindest für alle Zuschauer mit Satelliten-Empfänger. Wann HD-Fernsehern über Kabel und DVB-T fächendeckend verfügbar sein wird ist noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.