Der richtige Boxenanschluss

Da es immer mal wieder vorkommt dass jemand Probleme hat mit dem richtigen Anschluss seiner Lautsprecher hier ein kleines „Tutorial“ samt Bildern.

biwire-terminals
Die meisten Lautsprecherhersteller setzen heute
Bi-Wiring Terminals in ihren Lautsprechern ein.
Diese Terminals besitzen 4 statt zwei Anschlüssen.
Dadurch können unterschiedliche Kabel und Verstärker
eingesetzt werden. Da normalerweise ein normaler
Stereoverstärker angeschlossen wird hat dies keinerlei
Bedeutung.

Im Gegenteil, die Zusätzlichen Anschlüsse schaffen oftmals mehr Verwirrung als Nutzen. Dabei gibt es eigentlich nur eines zu beachten: Die beiden roten und die beiden schwarzen Anschlüsse müssen miteinander verbunden sein, damit die Box sowohl Hochton, als auch Bass wiedergeben kann. Dies geschieht entweder über Kabel (siehe unten), oder Metallbrücken, welche üblicherweise bereits montiert sind (siehe oben).

Die Lautsprecherkabel (vom Verstärker kommend) werden also einfach zusätzlich angeschlossen, die Brücken müssen nach dem Anschluss weiterhin die beiden roten- und schwarzen Anschlüsse miteinander verbinden.

KEF Bi-Wiring Terminal angeschlossen
Monitor Audio RX Terminal
Monitor Audio RX

Wie sie sehen macht es zudem Unterschiede, ob Sie Lautsprecherkabel mit Steckern verwenden, oder ob Sie an den Enden blanke „Litze“, also Kabelmaterial ohne Isolierung haben. Für den Anschluss von Bananensteckern müssen bei fast allen Boxen zuerst Kunststoffkappen entfernt werden, gut zu sehen auf dem ersten Bild. Anschließend werden die Bananenstecker gerade von hinten eingesteckt (Bild 2 und 3). Bei blanken Kabelenden einfach die Klemmen etwas losdrehen und das Kabelende (zusammen mit der Kabelbrücke) wieder festschrauben (rechtes Bild).

So ist es nicht richtig:

Bananenstecker werden IMMER gerade von hinten eingesteckt, blanke Kabelenden von oben oder unten.

Bananenstecker werden IMMER gerade von hinten eingesteckt, blanke Kabelenden von oben oder unten.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. hey echt hilfreiches tuturial! Kann man als Brücke auch ein einfaches ein Lautsprecherkabel verwenden?

  2. Hallo,
    als Brücke kann man nehmen „was man gerade zur Hand hat“.

    Lautsprecherkabel, Klingeldraht oder oder oder…

    Besser gehts mit Brücken mit anständigen Schraub- oder Klemmkontakten, aber funktionieren wird auch eine Büroklammer (zu Testzwecken 😉 ).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.