Demnächst in unserer Vorführung: Amiron wireless Kopfhörer von Beyerdynamic

Seit einiger Zeit ist Klang-Personalisierung das neue Stichwort in Sachen Komfort bei Kopfhörern. Mit der Make it yours-App hat sich Beyerdynamic diesbezüglich schon im vergangenen Jahr bewiesen. Auch bei dem neuen Amiro wireless findet diese Technologie Anklang.

Nach dem On-Ear-Kopfhörer Avento wireless bringt Beyerdynamic nun einen neuen brandheißen Over-Ear-Kopfhörer auf den Markt, der eine ähnliche Technologie verwendet: Den Amiro wireless.

Kennzeichnend ist auch für diesen Kopfhörer der Hörtest, mit welchem der Klang auf die persönlichen Hör-Bedürfnisse eingestellt werden kann. Von Mimi Hearing Technologies wurde dafür eigens die MIY-App entwickelt, welche man auf Android- und iOS-basierte Smartgeräte herunterladen kann. Sie gibt auch Auskunft über die eigenen Hörgewohnheiten. Somit werden die Headphones ideal auf ihre Nutzer*innen angepasst. Mehr haben wir bereits in in unserem Beitrag zu den Avento-Kopfhörern geschrieben.

Der Klang der Kopfhörer ist ausgesprochen räumlich mit tiefen Bässen und einer enormen Klarheit. Erreicht wird das mit Hilfe der Tesla Treiber. Über zehn Meter hinweg lässt sich Musik dank der Bluetooth-Konnektivität von Smartgeräten sowie Computern einspeisen. Im Zubehör enthalten ist aber auch ein 1,2 Meter langes Anschlusskabel inklusive Fernbedienung und 3,5 mm Klinke. Außerdem gibt es ein Ladekabel für USB-A auf USB-C sowie ein Hardcase, um die Kopfhörer zu schützen. Mit über 30 Stunden Akkulaufzeit bei einer Ladezeit von gerade einmal 2 Stunden eignen sich die Over-Ear-Headphones ideal für Reisen.

Gesteuert wird der Avento übrigens über die Hörschale sowie deren Touchfeld. In ihr ist ein Freisprechmikrofon eingebaut und die Lautstärke lässt sich darüber regulieren. Eine Taste mit LED zeigt den Betriebsstatus an. Wir freuen uns schon jetzt auf den Amiro wireless.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.