Beamer-Modellwechsel abgeschlossen: Neue Geräte in der Vorführung

Jetzt sind auch die neuen JVC-Beamer X35 und X55 in unserer Vorführung eingetroffen. Zusammen mit dem ausgezeichneten Sony VPL-HW50, dem VW95, dem VW1000, dem Mitsubhishi HC5 und 7800 sowie natürlich Epson mit den Modellen 9100 und 6100 haben wir damit den nächsten Generationen-Wechsel in unserer Vorführung vollzogen.

Die wesentlichen Neuerungen sind je nach Modell unterschiedlich ausgefallen: Während Epson und JVC unter anderem die Brillentechnik weiterentwickelt haben und hier auf RF-Standard setzen (Funk statt Infrarot) hat Sony die Brillen unverändert gelassen, dafür aber massiv an Helligkeit, Kontrast und Bildansteuerung gearbeitet. Unsere Highlight-Empfehlungen in Kurzform:

Sony VPL-HW 50: Bester Allrounder. 2D wie 3D ausgezeichnet, dazu tolle Farben und Helligkeit. Dank „Reality Creation“ enorm scharfes Bild, tolle Zwischenbildberechnung (auch im 3D!) 3D Upconversion. Zudem der leiseste erhältliche Projektor dank sehr intelligenter Lampenansteuerung.
Epson EH-TW 9100: Bestes Kino im Wohnzimmer. Noch heller als der Sony, noch flexibler dank größerem Lens-Shif und Zoom-Bereich. Sehr intelligente Farb/Helligkeits-Presets. 3D Upconversion.
JVC-X35 / X55: DIE ultimativen Projektoren für ein separates Heimkino. Nicht so Hell wie Sony HW50 und Epson 9100, dafür viel besser anpassbar dank Lens Memory. Perfekt für maskierte Leinwände, in dunkler Umgebung sehr ausgewogenes und natürliches Bild. Der X55 bringt zudem die „E-Shift“ getaufte Technik zur Erhöhung der Auflösung mit.
Mitsubishi HC7800: Ultimativer 3D-Projektor fürs Geld, allerdings unflexibel in der Aufstellung.

Sämtliche Projektoren sind ab sofort vorführbereit, die meisten Modelle auch sofort ab Lager verfügbar. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.