Accuphase E-260 Vorstellung

Der Accuphase E-260 stellt die konsequente Überholung des E-250 dar. Auch der kleinste Accuphase-Vollverstärker beweist eindrucksvoll: Er ist ein echter Accuphase.* Nicht zuletzt weil einige technisch herausragende Lösungen der größeren Modelle erstmals auch beim kleinsten Accuphase zum Einsatz kommen.

Accuphase E260

Accuphase E260

Ein besonderes Highlight ist sicherlich die herausragende Lautstärkeregelung der aktuellen Accuphase-Generation. AAVA (Accuphase Analogue Vari-gain Amplifier) nennt die Japanische Manufaktur das Schaltnetzwerk aus Pufferverstärkern, Spannungs- und Stromwandlern, welches das Musiksignal unverfälscht und unverzerrt und sauberer im Pegel reguliert als jedes noch so gute Potentiometer. Der gesamte Verarbeitungsprozess erfolgt dabei analog. Da das Eingangssignal nicht durch Impedanzänderungen von Potentiometern beeinträchtigt wird, sind hoher Rauschabstand und minimale Signalverzerrung bei allen Lautstärkeeinstellungen gesichert. Hier liefert Accuphase ganz einfach die beste Lösung in der Preisklasse um 5000€ und ist ellein damit schon auf Preisklassen-Referenzniveau. Eine gute Lautstärkeregelung ist aber nichts ohne die Passende „Umgebung“.

Hoch belastbare Leistungstransistoren in paralleler Gegentaktanordnung in der Endstufe sowie das leistungsfähige Netzteil garantieren eine niedrige Ausgangsimpedanz und liefern 90 W hochwertige Leistung an 8 Ohm, bei einem Dämpfungsfaktor von 200. Signalstrom-Rückkopplungstechnik sichert hervorragendes Phasenverhalten im oberen Frequenzbereich, und das Instrumentationsverstärkerprinzip in der Endstufe erlaubt voll-symmetrische Signalübertragung.

Auch anschlusstechnisch zeigt sich der Accuphase sehr vielseitig. Mittels Knopfdruck lässt er sich zwischen Pre-Out und Main-In auftrennen, z.B. um die Endstufe auch in einer Surround-Anlage einsetzen zu können. Zusätzlich gibt es zudem den bekannten „Options-Platinen-Schacht“, welcher ein ausgezeichnetes Phono-Modul oder eine D/A-Wandler-Platine von Accuphase aufnehmen kann. Sowohl Vinyl-, als auch Digitalfreunde sollten sich den Neuen also genau anschauen und -hören.

Accuphase E-260 Rückseite

Accuphase E-260 Rückseite

Insgesamt bietet der E-260 beste Auflösung, tonale Ausgewogenheit und Kontrolle wie kaum ein anderer Verstärker seiner Preisklasse, Probehören lohnt sich auf jeden Fall!

Für weiterführende Informationen klicken Sie bitte hier, rufen uns unter 030-253 753-10 an oder besuchen uns im Ladengeschäft in Berlin-Kreuzberg, um das audiophile Schmuckstück Probe zu hören.

* Für all jene, die es ggf. nicht wissen: Der Name Accuphase ist eine Wortkomposition, die aus dem Englischen accurate phase zusammengesetzt ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.